Ole-Olsen von Erikson

Was ist schöner als ein Airedale? Zwei, drei? Manchmal kommt es anders als man denkt. Zwei Hunde sehe ich eigentlich als genug an. Sie leben mit uns im Haus, sind im Urlaub stets dabei, beschäftigen will man sie auch und das Auto kann ebenfalls nicht noch größer werden, denn dann passt es nicht mehr in die Garage. Unserem Oldie Ivo wollten wir eigentlich auch keinen „nervigen“ Welpen mehr zumuten, aber der Altersunterschied zu Cliff wurde doch langsam etwas zu groß. So kam es nun doch anders, als geplant. Der Kontakt zu Harriet Rosenthal vom Zwinger „von Erikson“ bestand schon seit vielen Jahren und da mir Hundesport immer viel Freude bereitet hatte, sollte es nun ein kleiner „Erikson“ werden. Der O-Wurf fiel am 1.10.2017 mit 6 Rüden und 4 Hündinnen, nun stand also dem Einzug von Airedale Nr. 3 nichts mehr im Wege. 8 Wochen später holten wir unseren Ole-Olsen endlich ab. Bei der Auswahl wurden wir von Harriet und Hartmut unterstützt und so hoffen wir, dass wir mit „Ole“ nun unseren Hauptgewinn aus dem Wurf gezogen haben.

 

Alle Beiträge zu Ole.