Aktualisierung

Nun habe ich schon eine Ewigkeit nix mehr auf der Homepage veröffentlicht, Facebook geht doch irgendwie schneller …

Dabei hat sich einiges getan. Am 16. August 2018 mussten wir unseren geliebten Ivo über die Regenbrücke gehen lassen. Wir werden ihn nie vergessen, er war ein Kämpfer bis zuletzt. Nun leben wir wieder nur mit 2 Rüden zusammen, was aber auch ausreichend ist. Cliff, nun schon 9 Jahre, ist unser ruhiger „Genosse“, der nur bei Sichtung von Katzen richtig böse werden kann. Er hat es mit dem kleinen Teufel, unserem Ole, nicht immer ganz einfach. Beide verstehen sich zwar relativ gut, aber Ole ärgert den Großen schon mal ganz gern. Dann schreiten wir auch mal ein, denn eine Beißerei zwischen den beiden wollen wir natürlich vermeiden.

Ole entwickelt sich prima. Am 1.6.2019 haben wir die Begleithundeprüfung abgelegt. Trainiert wird auf dem Hundeplatz vom SV Torgau, wo wir uns gut aufgehoben fühlen. Ob Boxer, Malinois, Deutscher Schäferhund, Riesenschnauzer oder andere Rassen, alle Sportfreunde unterstützen sich gegenseitig und fiebern bei Veranstaltungen mit.

Ende Mai 2019 deckte Ole-Olsen von Erikson Vinja-Vivica von der Laubenhaid. Wir sind gespannt …..

Früh übt sich, wer ein Meister werden will

Naja, Meister wollen wir nicht gleich werden, die ersten kleinen Trainingseinheiten machen jedoch schon großen Spaß. Da der Winter seinem Namen bisher nicht gerecht wird, können wir die Wiese rund um unseren Garten ideal als Fährtengelände nutzen. Dabei fangen wir klein an, ich trete nur ein Quadrat und verstreue einige Leckerchen. Bereits nach 4 Übungseinheiten hatte Ole begriffen, was es da zu holen gab und sprang vor Freude am Zaun hoch, wenn ich nur sagte. „Wollen wir Suchi machen?“ Mit straffer Leine geht es seitdem zum Quadrat, dass er dann ganz ruhig und mit tiefer Nase absucht.    Auf das Baby-Beißkissen ist er besonders scharf und wenn er nach einem kurzen Beller reinbeißen darf, lässt er das Ding nicht so schnell wieder los. Das man jetzt noch nicht so doll damit arbeiten darf versteht er natürlich nicht, schließlich müssen wir den Zahnwechsel und darüber hinaus noch etwas abwarten.

 

Ole-Olsen zieht ein

Seit Ende November 2017 mischt „Ole-Olsen von Erikson“ unser Rudel so richtig auf. Meine Befürchtung, unser Oldie Ivo mit seinen fast 15 Jahren wird wohl am meisten unter dem Zwerg zu „leiden“ haben, erwies sich bisher als unbegründet. Er flößt Ole doch noch eine Portion Respekt ein. Ole testet zwar hin und wieder, ob man den Oldie nicht doch etwas ärgern könnte, aber ein grimmiges „Wuff“ lässt ihn dann doch etwas Abstand nehmen. Etwas anders verhält es sich mit Cliff, der zwar sehr gern spielt, dem aber die vielen Attacken und die spitzen Zähne manchmal zu viel werden. Er lässt sich jedoch viel gefallen, sie toben durch den Garten, Ole hängt sich an seinen Hals und wenn es doch zu arg wird, dann schreiten wir ein. Einträchtig liegen aber alle 3 auch mal nebeneinander und das ist schon ein schönes Bild.

Cliff ist auch schon 6 Jahre

Am 17. Mai wurde unser Cliff vom Erfurther Hof nun auch schon 6 Jahre. Er ist unser „Sonnenschein“, immer gut gelaunt, Ausnahmen bestehen nur bei – Katze in Sicht! –

Cliff ist ein toller Familienhund. Meine Hoffnung, dass er sich auf dem Hundeplatz ähnlich wie Ivo zeigt, erfüllten sich allerdings nicht. Er ist nicht so ausdauernd, Beute interessiert nur anfänglich. Dafür ist er ein Schmuser, was unser Ivo nun gar nicht ist. So ist jeder Hund, genau wie wir Menschen, eben anders. Wir möchten unseren Cliff nicht missen und hoffen noch auf viele gemeinsame Jahre.

Zum Geburtstag gab es natürlich wieder etwas besonderes, Schabefleisch mit Leckerchen, die seine Geburtstagszahl darstellten. Dazu ein Kaninchenohr mit einer Scheibe Möhre, was eigentlich einer Kerze nachempfunden war. Alles zusammen sah aber mehr aus wie ein Huhn. (-: Geschmeckt hat´s jedenfalls …., warum es so ein eigenartiges Futter gab, war ihm ganz sicher egal.

Geburtstagsüberraschung für Cliff. Sieht aus wie ein Huhn ...

Geburtstagsüberraschung für Cliff. Sieht aus wie ein Huhn …

Nun lasst mich doch endlich zum Geburtstagstisch ...

Nun lasst mich doch endlich zum Geburtstagstisch …

Erstmal das Fleisch ...., lecker...

Erstmal das Fleisch …., lecker…

Endlich Frühling

Nachdem uns der April nicht gerade mit schönem Wetter verwöhnt hat, genießen wir jetzt die Spaziergänge in unmittelbarer Umgebung umso mehr. Blühende Rapsfelder und die Baumblüte verleiten buchstäblich dazu, den Fotoapparat einzustecken.

SAM_4998

endlich Frühling

SAM_4987SAM_4933

Unser Oldie hat Geburtstag

Wo sind nur die Jahre hin? Ivo wurde am 28. April schon 13 Jahre. Natürlich gab es ein besonderes Geburtstagsmenü. Ivo war´s natürlich egal, ihm schmeckt es immer.

Noch ist unser Oldie recht fit, läuft täglich die Runden von ca. 5 km mit.  Seine Chefposition wird ihm von Cliff nicht streitig gemacht, beide vertragen sich zum Glück gut. Nur beim Füttern ist Vorsicht geboten, da kennen beide keine Freunde. (-:

Ivo liebt nach wie vor jede Art von Spielzeug und wenn er könnte, wie er wollte, dann würde er wohl gern noch dem Scheintäter hinterherrennen. Aber hier fordert das Alter seinen Tribut, so schnell ist man eben nicht mehr … Aber auf meine Finger muss ich beim Bällchen spielen schon noch aufpassen …, sein Trieb ist ungebrochen.

unser Oldie

unser Oldie

Geburtstagsmenü zum 13.

Geburtstagsmenü zum 13.

Darf ich´s endlich fressen?

Darf ich´s endlich fressen?

Fotoshooting muss sein

Fotoshooting muss sein

 

Hundeplatz

Seit 2004 bin ich Mitglied in der OG Fritz Heinrich e.V., einem Schäferhundeverein, der sich jedoch auch für andere Rassen geöffnet hat. Hier legte ich mit „Ivo vom Dippold“ mehrfach die VPG 3 erfolgreich ab. Mit 16 Monaten bestand unser 2. Airedale „Cliff vom Erfurther Hof“ die Begleithundeprüfung, die weitere Ausbildung verlief dann aus verschiedenen Gründen nicht so, wie ich es erhofft hatte. Ende 2013 fanden wir einen Hundeplatz, wo es wieder richtig Spaß macht. Während die Arbeit mit Cliff nun wieder beginnt, darf Ivo sein Rentnerleben genießen. Obwohl er so gern den Helfer noch stellen und verbellen würde!